Gesundes Frühstück vom Ernährungscoach und Personaltrainer

Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es versorgt den Körper mit ausreichend Energie um erfolgreich in den Tag zu starten. Ist an dieser Aussage wirklich etwas dran oder ist sie nur ein weiterer Ernährungsmythos?

 

Auch nach zahlreichen Studien lässt sich zu dem Thema keine eindeutige Aussage treffen. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass der Mensch nicht unbedingt auf das Frühstück angewiesen ist, da der Blutzuckerspiegel nach dem Aufstehen noch für einige Stunden hoch genug ist. Sinkt dieser, fällt es uns oft schwer unsere Konzentration aufrecht zu erhalten und auch unsere körperliche Leistungsfähigkeit nimmt ab. Wer hingegen morgens ein gesundes Frühstück zu sich genommen hat, kann dieses Leistungstief umgehen.

 

 

Gesundes Frühstück zur  Heilung bei vielen Krankheiten

gesundes Frühstück vom Ernährungscoach Berlin
gesundes Frühstück

Beginnen Sie den Tag mit einem gesunden Frühstück zusammengestellt von Ihrem Ernährungsberater Berlin:

Tipps zur Variation Ihres Frühstücks vom Ernährungsberater

Sie können das Müsli gerne nach Ihrem Geschmack variieren. Wenn Sie Veganer oder Vegetarier sind, dann nehmen Sie Hanf- oder Lupinenprotein statt Quark. Sie werden merken, dass sie nach dem Frühstück noch lange satt sein werden und viele Nährstoffe, aber keine leeren Kalorien gegessen haben.

Sie müssen morgens früh raus oder haben einfach nicht die Zeit oder den nötigen Hunger für ein Frühstück zu Hause? Dann können Sie Ihr Müsli auch bequem zur Arbeit mitnehmen. Transportieren Sie trockene und feuchte Zutaten in unterschiedlichen Behältern und mischen Sie sie erst kurz vor dem Verzehr zusammen.

Was ist ein gesundes Frühstück verrät Ihr Errnährungscoach?

Rührei, Speck und Bohnen auf Tost klingt zwar nach einem deftigen Energiespender, liefert jedoch nicht die nötigen Nährstoffe und Vitamine die Ihr Körper braucht um durch den Tag zu kommen und wird Ihnen womöglich noch stundenlang schwer im Magen liegen. Was ist also ein gesundes Frühstück?

 

Konzentrieren Sie sich beim Frühstück auf die guten Kohlenhydrate und versuchen Sie alle Vitamine und Mineralstoffe und Spurenelemente zu integrieren von denen Sie glauben, dass sie im stressigen Alltag zu kurz kommen.

·         Trinken am Morgen. Trinken Sie ein Glas warmes Wasser nach dem Aufstehen um ihren Organismus zu reinigen und Ihren Magen-Darm-Trakt in Bewegung zu bringen. Dieses Ritual stammt aus der Ayurveda-Lehre bei dem man eine Tasse Kaffee oder Tee am besten ohne Zucker trinkt.

·         Kickstarter Milch. Ein Milchprodukt am Morgen versorgt den Körper mit Kalzium und Proteinen. Welche Art von Milchprodukt Sie wählen, ist dabei ganz Ihnen überlassen. Variieren Sie zwischen Quark, Milch, Joghurt etc., damit ihre Frühstückskomposition nicht langweilig wird. Wer keine Milchprodukte verträgt, kann auf andere Proteinlieferanten wie Eier oder mageren Schinken zurückgreifen. Weitere vegetarische oder vegane Alternativen sind zum Beispiel Soya-Produkte oder Hanf- und Lupinenprotein als Quarkersatz.

·         Obst. Der beste Lieferant für Vitamine und Ballaststoffe ist Obst. Es muss jedoch kein ganzer Obstteller sein, ein Stück Banane oder Apfel ist vollkommen ausreichend.

·         Getreideprodukte. Setzen Sie beim Frühstück auf gute Kohlenhydrate und greifen Sie deshalb zu Vollkornbrot und Müsli. Diese lassen den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen und absinken, halten lange satt und bewahren sie somit vor dem Hungerloch. Vollkornbrot und Roggenbrot liefern viele Ballaststoffe sowie Vitamin B und Magnesium. Achten Sie beim Kauf von Müsli darauf möglichst zuckerarmes Müsli zu kaufen oder mischen Sie Ihr Müsli einfach selbst nach dem Rezept vom Ernährungsberater und Personal Trainer Torsten.

 

 


Gesundes Müsli, mit vielen gesunden Nährstoffen

Müsli (Gesund mit sehr vielen Nährstoffen) vom Ernährungscoach

Müsli vom Ernährungscoach Berlin
Müsli

Sie möchten gerne mehr zum Thema gesunde Ernährung erfahren? Dann kontaktieren Sie noch heute Ihren Ernährungsberater Berlin.