Tabata Training vom Personaltrainer Berlin

Bei dem hochintensiven Intervalltraining Tabata reichen bereits 4 Minuten aus, um deine Fitness und Ausdauer merklich zu verbessern. Bei keinem anderen Workout kommt man so schnell ins schwitzen, da in den wenigen Minuten mit Vollgas trainiert wird, erklärt Personaltrainer Berlin.

Was ist Tabata Training überhaupt und wie wirkt es?

Tabata ist eine Variante des HIIT (High Intensity Interval Training). Bei dieser Form des Workouts wechseln sich kurze Phasen intensiver Belastung mit noch kürzeren Ruhephasen ab. Eine Tabata Einheit dauert lediglich 4 Minuten und besteht aus 8 Intervallen.

20 Sekunden lang wird deinem Körper extreme Höchstleistung abverlangt, daraufhin folgen 10 Sekunden Erholung. Der schnelle Wechsel von Belastung und Erholung kurbelt die Fettverbrennung an und ist besonders wirksam, wenn du bei der Ausführung der Übung an deine körperlichen Grenzen gehst.

 

Video     

Tabata mit Personanaltrainer
20 Sekunden lang volle Belastung

Warum ist Tabata Training so wirksam?

Wer bisher dachte, dass sich ein gutes und effektives Workout vor allem durch die Dauer auszeichnet, liegt nicht unbedingt richtig. Tabata Training ist der ultimative Fettverbrenner und verbrennt wesentlich mehr Fett als ein herkömmliches Training. Während des kurzen Intervalltrainings wird der Körper extrem unter Stress gesetzt, weshalb er auch noch Stunden nach dem Training Fett verbrennt. Dieser Nachbrenneffekt wirkt noch 12 bis 24 Stunden nach dem Training. Tabata ist somit auch eine ideale Ergänzung zum Personal Training, da es viele Übungen beinhaltet, die keine Geräte benötigen und zeitsparend ist.

Das sagt der Personal Trainer: „Tabata ist ein sehr kurzes aber wirkungsvolles Training. Dieses sollte man am besten gleich morgens nach dem aufstehen durchführen. Man fühlt sich gleich besser für den Tag vorbereitet und man ist danach voller Energie.“

Tabata Übungen:

Beim Tabata Training musst du keine neuen Übungen lernen. Ob mit Geräte oder reines Körpergewicht, alles ist erlaubt. Dein Personal Trainer Berlin hilft dir bei der Auswahl der Übungen die zu deinem Trainingsziel passen. Für einen idealen Trainingseffekt sind 3 bis 4 Tabata Trainingseinheiten pro Woche empfehlenswert.

·         Crunches

·         Lunges

·         Burpees

·         Jumping Jacks

 

·         Kniebeugen

Tabata Workout - So funktioniert's:

Gerade für diejenigen, bei denen der Zeitfaktor eine große Rolle spielt, ist das Tabata Training eine ideale Ergänzung. Das ganze Workout dauert lediglich 4 Minuten und besteht aus 8 Intervallen, die im Verhältnis 2:1 ausgeführt werden. Um die Übungen zu intensivieren kannst du Hanteln, Bänder oder Kettlebells nutzen. Es ist dir überlassen, ob du in deinem Training lediglich eine Übung in den Intervallen wiederholen willst oder eine Kombination aus verschiedenen Übungen machst. Bei der Übungsauswahl solltest du darauf achten große Muskelgruppen zu trainieren und die Übung möglichst oft sauber ausführen. Tabata eignet sich gut als Abschluss einer Ausdauereinheit. Möchtest du nur Tabata trainieren, vergiss das Aufwärmen nicht.

·         5 bis 10 Minuten Aufwärmen

 

·         Tabata: 20 Sekunden Belastung, 10 Erholung im Wechsel

Tabata Training Personal Trainer
Intensiviere die Übung mit einem Kettlebell.

Tipps zum Tabata Training vom Personaltrainer Berlin

·         Starte deinen Tag mit Tabata. Wer bereits morgens seinen Stoffwechsel in Schwung bringt, regt die Fettverbrennung an und verbrennt den ganzen Tag über hinweg mehr Kalorien.

·         Baue dein Tabata Workout langsam auf. Beginne mit einer Tabata Einheit pro Woche und steiger dich langsam. Somit gibst du deinem Körper ausreichend Zeit sich an das neue Training zu gewöhnen und überforderst ihn nicht.

·         Sorge für Abwechslung in deinem Tabata Training. Variiere bei den Übungen und probiere stets neue Kombinationen aus. So bleibt das Training interessant und abwechslungsreich.